Zurück zur Übersicht

DIfU-Grundlagenseminar: Sicheren und attraktiven Radverkehr planen und umsetzen

In vielen Kommunen bietet das vorhandene Straßennetz oft nur wenig Raum für sicheres und komfortables Radfahren.
Die Fahrradinfrastruktur entspricht häufig nicht den heutigen Anforderungen des Radverkehrs. Mit Angeboten, die den Bedürfnissen von Radfahrenden gerecht werden und den aktuellen Erkenntnisstand der Forschung berücksichtigen, lassen sich Gefahren reduzieren und der Radverkehr steigern.
Dr. Ralf Kaulen stellt in seinem Vortrag "Planen und Überzeugen: Von der Idee zur Umsetzung" das systematische und zielführende Planungs- und Partizipationsverfahren zur Realisierung einer fahrradfreundlichen Infrastruktur vor.
Anschließend werden die Inhalte an konkreten Planungsbeispielen und Umsetzungsprozessen in Kleingruppen vertieft.

Hier können Sie sich für das vom Bundesamt für Güterverkehr in Zusammenarbeit mit dem DIfU durchgeführte Seminar anmelden.